4 Bausteine der Digitalisierung

Autor: Alexander Disler Die aktuelle Geschwindigkeit der Veränderungen ist in vielen Branchen äusserst schnell oder «noch nie da gewesen». Auch dieser Meinung waren 74 Prozent der  Unternehmensleiter einer globalen McKinsey-Studie vom letzten Jahr. Zudem erwarten rund 50 Prozent der Befragten, dass ihre Branche bis 2023 besonders von der Veränderung betroffen sein werden. Transformation, bzw. Veränderungen, …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Marketing Trends 2020

Autor: Alexander Disler Das neue Marketing – authentisch, human und relevant Aus einer aktuellen Studie der Unternehmensberatung Deloitte gehen die wichtigsten Trends im Marketing für das Jahr 2020 hervor. Dabei kommen die Studienautoren zum Schluss, dass in der gegenwärtigen High-Tech-Ära mehr Authentizität, Menschlichkeit und Sinnhaftigkeit nötig sind. Dabei soll der Mensch, bzw. der Kunde, wieder …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Zerstören digitale Plattformen bestehende Märkte?

Autor: Alexander Disler Mit der digitalen Transformation besteht für Unternehmen eine latente Gefahr, dass Märkte (beinahe über Nacht) für bisherige Marktteilnehmer zerstört werden. Der Markt wird in einer sozialen, freien Marktwirtschaft über Angebot und Nachfrage gesteuert, d.h. die Markteffizienz regelt das Gleichgewicht. Dabei ist unsere «sogenannte freie» Marktwirtschaft als Marktsystem die effizienteste Form zur Steuerung …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

«Kommandieren und Kontrollieren» – der richtige Führungsstil?

Autor: Alexander Disler Viele Führungskräfte verfolgen heutzutage nach wie vor den Führungsstil von «kommandieren und kontrollieren», dabei gilt in Zeiten der digitalen Transformation vermehrt der Wunsch der Mitarbeiter, dass auf Augenhöhe kommuniziert und auch mit viel Eigenverantwortung geführt wird. Dies zeigt eine Studie der Boston Consulting Group, welche 2019 in den USA, China, Grossbritannien, Deutschland …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

10 Tipps für ein kundenorientiertes Unternehmen

Autor: Alexander Disler Folgende 10 Tipps habe ich Ihnen, um eine hohe Kundenorientierung zu erreichen: Unternehmensphilosophie Haben Sie die Kundenorientierung und deren Ausprägungen in Ihrer Unternehmensphilosophie integriert und ausformuliert? Dabei sollten Sie Ihre positive Haltung gegenüber Kunden und Interessenten umfassend und klar beschreiben. Klare Statements zu Ihren Überzeugungen und zu Ihren Glaubensätzen der Kundenorientierung helfen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Marketing Automation, wie nutzvoll ist dieses Tool?

Autor: Alexander Disler Unter dem Begriff Marketing Automation versteht man eine Automatisierung der Marketingprozesse. Mittels Informationen (aus Nutzerprofilen, CRM-Daten, Abverkäufe, Web-Analyse, Retargeting uvm) und einer entsprechenden Software lassen sich automatisierte Kampagnen einrichten. E-Mail-Marketing ist ein Teil der Marketing Automation, wobei E-Mail Marketing aus statischen Listen produziert wird. Bei der Marketing-Automation werden die komplette Historie eines …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Übersicht zu «Marketing-Automation Software»

Autor: Alexander Disler Aufgrund meiner Praxiserfahrungen stehen die Unternehmen in der Schweiz noch am Anfang der Marketing- und Sales Automation. Dies liegt sicherlich am Umstand, dass die Auswahl der angebotenen Softwaren eine grosse Herausforderung darstellen. Jede Software hat unterschiedliche Ausprägungen, Funktionen, Usability, Installations- und Schnittstellen-Möglichkeiten. Ein Vergleich der unterschiedlichen Produkte ist dabei schwierig und zeitaufwändig, …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Cyber-Security

Autor: Alexander Disler Sicherheit – ein Riesenthema in der digitalisierten Welt. Diskutiert man mit Usern, auch versierten Usern, wird im persönlichen Gespräch immer wieder die Wichtigkeit des Datenschutzes und der restriktiven Anwendung von Datenfreigaben hervorgehoben. Dabei erhalte ich jeweils das Gefühl, dass alles bestens sei und Probleme nur dem medialen Interesse geschuldet sind. Erlauben mir …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Arbeiten im Team – ist dies wirklich produktiv?

Autor: Alexander Disler Arbeiten im Team ist ein Hype. Deshalb entstehen täglich neue interdisziplinäre Teams in vielen Unternehmen, gar über Firmengrenzen hinweg. Teamarbeit ist somit der letzte Schrei. Und tatsächlich können Teams toll sein, zu mindestens im theoretischen Ansatz! Und so wird eine Fülle von Teammeetings einberufen. Im Zweifelsfall nimmt man sogar jeden möglichen Kollegen …

1 Comment for “Arbeiten im Team – ist dies wirklich produktiv?”

Bruno Birri

says:

Innovation enstehen selten durch Teams. Doch Teams setzen diese Innovation um und dabei ist es wichtig, dass sich diese Teams mit dem Auftrag des Ideengebers identifizieren. Findet diese Identifikation nicht statt, dann läuft die Teamarbeit ins Leere.

Wenn ein Team ehrgeizige Ziele hat und alle bereit sind, auf dieses Ziel hin zu arbeiten, dann wird Teamarbeit immer erfolgreich sein. Das bedeutet aber auch, dass diejenigen, die eine Schleimspur legen, aus dem Team entfernt werden bevor die anderen Teammitglieder auf dem Schleimspur ausrutschen.

Somit muss entschieden, auch wenn dies hierarchisch positionierte Teammitglieder betrifft.

Doch wer kippt schon seinen Chef aus dem Team raus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Aufbau einer kundenorientierten Kultur

Autor: Alexander Disler Die allermeisten Unternehmen wollen ihre Kunden zufriedenstellen, weshalb klappt dies in vielen Unternehmen aus Sicht der Kunden nicht wie gewünscht? Dabei ist die Kundenorientierung das A und O in der Digitalisierung (siehe separater Blog-Beitrag). Fragt man in Unternehmen nach der Kundenorientierung, so bestätigen die meisten Unternehmen, «ja, für uns ist die Kundenorientierung …

1 Comment for “Aufbau einer kundenorientierten Kultur”

Gassmann

says:

Certainly some interesting aspects you are touching on. It is easy to say to be ‚customer centric‘, but hard to bring alive. Thanks for sharing.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.