Moderation Klausurtagung

Eine Klausur wird durch einen Moderator geleitet, der eine neutrale Position zu den einzelnen zu besprechenden Themen einnimmt. Die einzelnen Themen werden in Gruppen oder gemeinsam im Plenum erarbeitet. Der Aufbau einer solchen Tagung muss strukturiert sein und diese sollte an einem neutralen, inspirierenden Ort stattfinden. Meistens umfasst sie Themen aus dem entsprechenden Arbeitsumfeld der Teilnehmer*innen, wie Ideensuche, Geschäftsplanung, Zielfindung, Massnahmenfindung, Teambildung. Dabei werden auch «verrückte» Ansätze (ausserhalb der Norm) offen und ohne hierarchische Begebenheiten diskutiert, präsentiert, notiert, verfeinert und zur Entscheidungsreife gebracht. Wichtig in den Diskussionen ist die Gruppendynamik und -psychologie – der Moderator kann hierbei vielfach steuernd eingreifen. In einem offenen, ungezwungenen Gesprächsklima entstehen auf angeregte Weise intensive, neuartige und aussergewöhnliche Ideen und Ansätze. Die besprochenen Themen und deren Resultate werden zunächst nicht veröffentlicht.

Klausurtagungen werden in grösseren und kleineren Organisationen, Unternehmen, wie aber auch im politischen Umfeld bei herausfordernden Situationen angewandt.

Mein Vorgehen bei einer Klausurtagung

Ich empfehle Ihnen bei einer so wichtigen und grösseren Veranstaltung, wie der Klausurtagung, unbedingt einen externen Moderator einzusetzen.

Möchten Sie mit Ihrem Team eine motivierende und erfolgreiche Klausurtagung zur Erstellung einer Strategie oder eines Geschäftsplans durchführen und suchen dabei einen Moderator?

 

 

An der Moderation einer Klausurtagung oder eines Workshops wird meistens gespart. Sei es aus Kostengründen oder einfach, weil dieser Aufgabe keine grosse Bedeutung beigemessen wird. Nicht selten wird ein Vorgesetzter verpflichtet, sich in der Rolle des Moderators zu begeben, dieser hat dann meistens ein «ungutes Gefühl im Bauch».

In Klausurtagungen setze ich bewährte Methoden und Techniken ein, Sie erhalten von mir:

Individuell auf Sie sorgfältig ausgewählte Methoden, damit wir die fixierten Ziele erreichen. Auf Ihre Bedürfnisse, Ziele und Herausforderungen zugeschnittenes Klausurtagungs-Konzept.
Abwechslungsreiche Klausurtagungs-Struktur mit Teambildungs-Massnahmen, um so den kreativen Denkprozess un die Zusammengehörigkeit zu fördern. Geeignete Methoden und Techniken, um alle Teilnehmer*innen im gleichen Umfang in den Klausurtagung zu integrieren.

 

.