Verkauft Ihr E-Shop noch Produkte oder sind Sie bereits ein Lösungsanbieter?

Autor: Alexander Disler

E-Shop muss Lösungsanbieter sein

Der E-Shop hat sich zu E-Commerce gewandelt. Noch vor einiger Zeit waren E-Shops einfache Plattformen, bei welchen die zu verkaufenden Produkte und Sortimentsteile in einer einfachen Tabellenform dargestellt wurden. Dies war ein reiner Produkteverkauf. Moderne Plattformen im E-Commerce sind heutzutage vermehrt Lösungsanbieter. Neue technische Möglichkeiten unterstützen die E-Commerce-Betreiber dabei, so dass die E-Commerce-Plattformen gar ohne Navigation zu Recht kommen. Zudem erwartet der Kunde auf seine Bedürfnisse zugeschnittene, personalisierte Angebote und Lösungen.

Unter Lösungsanbieter versteht man, nicht nur Produkte zu verkaufen, sondern gesamte Lösungen für den Kunden anzubieten. Als Beispiel kann hier Zalando angeführt werden. Zu Beginn verkaufte Zalando «nur» Kleider, heute bietet Zalando eine personalisierte Beratung und Services an (und verkauft dadurch die Kleider). Zalando ist dadurch der Lösungsanbieter für Kunden, damit sie gut aussehen und damit der Kleiderkauf Spass macht. Als Lösungsanbieter vermittelt der E-Commerce-Anbieter dadurch auch seine Kompetenz zum entsprechenden Thema.

Im E-Commerce-Bereich sind weitere starke Trends und Treiber aktiv. Sei dies, dass immer mehr Kunden per Mobile-Geräten Ware bestellen (anstelle von Desktop oder Laptop). Aber auch weitere Formen werden schon bald in der Schweiz Einzug halten, wie einfache Nachbestell-Knöpfe (wie der Amazon-Dash-Button) oder sprachgesteuerte Devices (wie Amazon mit Alexa (mit dem Echo-System) oder Apple mit Siri oder Google mit Now oder Microsoft mit Cortana).

Wenn Sie in Ihrem E-Shop nur klassisch Produkte anbieten und somit ein «just another online shop» (nur ein weiterer E-Shop) sind, werden Sie schon sehr bald zu kämpfen haben. Denn welcher Kunde sucht heute schon nach Einzelprodukten, um eine Gesamtlösung zu erhalten, also z.B. beim Kauf eines Desktop-PC nach den einzelnen Komponenten mit den entsprechenden Leistungsmerkmalen. Er sucht die Gesamtlösung, um z.B. Geschäftsdokumente zu bearbeiten oder um zu «Gamen».

Und wer kann Ihnen die Frage zum richtigen Lösungsanbieter am besten beantworten? Richtig – der Kunde!

1 Comment for “Verkauft Ihr E-Shop noch Produkte oder sind Sie bereits ein Lösungsanbieter?”

Mystic Man

says:

Great – I should certainly pronounce, impressed with your website.
I had no trouble navigating through all tabs as well as related info
ended up being truly simple to do to access. I recently found what I hoped for before you know it at all.
Reasonably unusual. Is likely to appreciate it for those who add forums or something, website theme .
a tones way for your customer to communicate. Excellent task.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.