Generation Y

Mit 1,8 Milliarden Menschen ist die Generation Y (Me, Millennials) weltweit die grösste Gruppe von Menschen und Konsumenten. Und eine der besten ausgebildeten Generationen.

Anteil an der weltweiten Bevölkerung:
1,8 Milliarden (23%) von 7,95 Mia (Quelle: WEF; United Nations, BfS Januar 2022)

davon:
1’100 Millionen (24%) in Asien
278 Millionen (21%) in Afrika
155 Millionen (23%) in Lateinamerika
148 Millionen (20%) in Europa
76 Millionen (21%) in Nordamerika
9 Millionen (22%) in Ozeanien
1,8 Millionen (21%) in der Schweiz

Online-Shopping
Die Generation Y lebt online und kauft damit auch oft online ein: 90% in Europa shoppen regelmässig im Internet. Am meisten werden Kleider, Schuhe und Accessoires bestellt. (Quelle: Eurostat 2021)

Social Media
Die Generation Y (Me, Millennials) ist eine vernetzte Generation: Diese Generation hat durchschnittlich 9,2 Konten bei den sozialen Medien. Damit hat diese Generation mehr Konten als z.B. die jüngere Generation Z. Die am meisten verwendeten Plattformen sind:
1. Facebook mit 88%
2. YouTube mit 87%
3. Instagram mit 76%
(Quelle: GWI 2021

Ausbildung
Die Generation Y (Me, Millennials) sind eine der am besten ausgebildeten Generationen. Gemäss einer Studie hat jeder vierte Millennials weltweit eine Tertiärausbildung absolviert. In der Schweiz sind es gar knapp über 50%, die über einen höheren Abschluss verfügen. (Quellen: Wittgenstein Centre Human Capital Data Explorer, BfS 2019)

Job / Familie
Die Generation Y (Me, Millennials) zieht im Durchschnitt erst mit 25 Jahren aus dem Elternhaus, dies aufgrund der längeren Ausbildungszeit. Damit steigt diese Generation auch später ins Berufsleben.

Siehe auch weitere Hinweise:
Generation Silent, Baby Boomer, X, Y (Me, Millennials), Z oder Alpha
Generation Lockdown
Digital Natives
H.E.N.R.Y.
D.I.N.K.
Smombies
Digital Native ≠ Digital Native