Export

Unter dem Begriff Export versteht man den Absatz von Leistungen auf Aussenmärkten, die im Inland erzeugt wurden.

Aktiver Export:
Die Initiative zur Leistung ins Ausland geht von Inlandsinstitutionen aus.

Passiver Export:
Ausländische Institutionen suchen im Inland nach Leistungen, die sie importieren können.

Direkter Export:
Der Erzeuger vermarktet seine Leistungen in eigener Regie im Ausland.

Indirekter Export:
Der Erzeuger überträgt seine Leistungen an einen im Inland domizilierten Exporteur, der sie seinerseits über die Grenze bringt.

Grafik direkter/indirekter Export
Grafische Darstellung direkter/indirekter Export
Copyright by adigiconsult GmbH